Datenschutz - Journalistische Berufsbildung
16343
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16343,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-13.7,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

DATENSCHUTZ

DATENSCHUTZ

Datenschutzbestimmungen für die Webseite Journalistische Berufsbildung / VSZV Service GmbH

 

Präambel – Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Anbieterkennzeichnung

 

Das Angebot Journalistische Berufsbildung ist ein Angebot der VSZV Service GmbH. Näheres hierzu im Impressum dieser Website.

 

Der Umgang mit unseren Interessenten und Seminarkunden ist Vertrauenssache. Das entgegengebrachte Vertrauen hat für uns einen sehr hohen Stellenwert und somit die Bedeutung und Verpflichtung, mit Ihren Daten sorgsam umzugehen und diese vor Missbrauch zu schützen.

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Deshalb handeln wir in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.

 

Mit diesen Hinweisen zum Datenschutz möchten wir Sie darüber informieren, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

 

Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Unsere Web-Server speichern automatisch Informationen allgemeiner Natur, hierzu näheres noch unten, § 4. Darüber hinaus: Soziale Medien wie z.B. Facebook, Instagram, Twitter etc. sind in diese Website nicht eingebunden.

 

Wenn Sie allerdings ein Seminarangebot buchen, mit dem auf der Website abrufbaren Antragsformular einen Presseausweis beantragen oder per E-Mail eine Anfrage an uns richten, speichern wir weitere personenbezogene Daten, die in dieser Datenschutzerklärung bezeichnet sind.

 

Bis zum 25.5.2018 gelten die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes:

 

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten, § 3 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz.

 

Ab dem 25.5.2018 gelten zusätzlich die Regeln EU-Datenschutz-Grundverordnung:

 

„Personenbezogene Daten“ nach Art. 4 der EU-Datenschutzgrundverordnung sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann;

 

§ 1 Begriffsbestimmungen

 

(1) Personenbezogene Daten sind z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

 

(2) Diensteanbieter gem. §§ 2 Ziff.1, 13 Telemediengesetz (TMG) und verantwortliche Stelle nach § 3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz (ab dem 25.5.2018 gem. Art. 4 Ziff. 7 Datenschutzgrundverordnung) ist der VSZV, vgl. dazu unser Impressum.

 

§ 2 Rechte auf Auskunft und Widerruf

 

(1) Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, über deren Herkunft, Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden, sowie über den Zweck der Speicherung.

 

(2) Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten auf den Anmeldungsformularen erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen.

 

(3) Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an vszv@vszv.de oder an die im Impressum genannte Adresse.

 

§ 3 Datensicherheit

 

Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

 

§ 4 Erhebung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung

 

(1) Bei der rein informatorischen Nutzung der Webseiten, wenn Sie sich also nicht zur Nutzung der Webseite anmelden, registrieren oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Webseite zu ermöglichen. Diese werden in einer Protokolldatei beim Server unseres Providers gespeichert.

 

Jeder Datensatz besteht aus:

 

anonymisierte IP-Adresse

Datum und Uhrzeit der Anfrage

Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

jeweils übertragene Datenmenge

Webseiten/App, von der die Anforderung kommt

Browser

Betriebssystem und dessen Oberfläche

Sprache und Version der Browsersoftware.

 

(2) Weiterhin werden bei Nutzung der Webseiten Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also durch die VSZV Service GmbH), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

 

Wir setzen Cookies dazu ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

 

Diese Webseite nutzt Cookies in folgendem Umfang:

 

Transiente Cookies (temporärer Einsatz)

Persistente Cookies (zeitlich beschränkter Einsatz)

Third-Party Cookies (von Drittanbietern, z.B. Flash Cookies))

 

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Webseiten/App zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie den Browser schließen.

 

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

 

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Webseiten/Apps nutzen können.

 

Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Diese speichern die notwendigen Daten unabhängig von Ihrem verwendetem Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z. B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome.

 

(3) Diese gespeicherten Informationen werden getrennt von eventuell weiter bei uns angegeben Daten gespeichert. Insbesondere werden die Daten der Cookies nicht mit Ihren weiteren Daten verknüpft.

 

§ 5 Nutzung von Funktionen unserer Webseiten

 

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dies umfasst unsere Seminarangebote, die wir für verschiedene Adressatengruppen, so vor allem Journalisten, anbieten. Hierzu ist die Eingabe personenbezogener Daten erforderlich.

 

(2) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit der JBB per E-Mail oder bei Anmeldung zu Seminarangeboten über den Anmeldebogen erklären Sie sich auf dem Anmeldeformular mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse und ggf. weiterer Kontaktdaten (Adresse/Adresse Ihres Arbeitgebers, Telefonnummer) einverstanden.

 

Dieses Einverständnis kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

 

§ 6 Einsatz von Google Analytics

 

(1) Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseiten durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

 

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

 

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseiten-Betreiber zu erbringen.

 

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

 

(4) Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:

 

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.3 Für die App können Sie dies verhindern, indem Sie unter Einstellungen die Funktion „Statistik erfassen“ deaktivieren.

 

(5) Diese Webseite verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden.

 

(6) Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen:

 

http://www.google.com/analytics/terms/de.html

sowie die Datenschutzerklärung:

http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

§ 7 Einbindung von Diensten Dritter

 

(1) Unsere Webseiten können die Google Maps API verwenden, um geographische Informationen zu Veranstaltungen der JBB darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California, 94043) auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseite erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen, die Sie in der „Privacy Policy“ abrufen können.

 

(2) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

 

§ 8 Links zu anderen Webseiten/Apps, Anbietern

 

Unsere Webseiten enthalten Links zu anderen Webseiten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

 

Wir sind als Anbieter für eigene Inhalte nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind unter Umständen Links auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für fremde Inhalte, die über Links zur Nutzung bereitgestellt werden und besonders gekennzeichnet sind, übernehmen wir keine Verantwortung und machen uns deren Inhalt nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Webseiten/App, auf die verwiesen wurde.

 

§ 9 Urheberrecht

 

Texte, Bilder, Grafiken, Sound, Animationen und Videos sowie deren Anordnung auf den Internetseiten unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Die Nutzung ist grundsätzlich nur für den privaten persönlichen Gebrauch gestattet. Jede darüber hinaus gehende Nutzung ist nicht gestattet, sofern nichts anderes ausdrücklich bestimmt ist. Wir weisen darauf hin, dass auf den Webseiten enthaltene Werke vielfach dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Durch die Journalistische Berufsbildung / VSZV Service GmbH kann in der Regel keine Lizenz zur Nutzung erteilt werden.

 

Die Journalistischen Berufsbildung sowie die jeweiligen Domain-Namen genießen namensrechtlichen Schutz.

 

Wer das Urheber-, Marken- oder Namensrecht verletzt, muss mit der Geltendmachung von Unterlassungs- und Schadensersatzansprüchen durch den Rechteinhaber, bei Verletzungen des Urheber- und Markenrechts auch mit Strafverfolgung rechnen.

 

§ 10 Verantwortung / Haftung

 

Die Journalistische Berufsbildung / VSZV Service GmbH stellt alle Informationen und Bestandteile der Webseiten der Journalistische Berufsbildung / VSZV Service GmbH nach bestem Wissen und Gewissen zusammen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Ebenso wenig haftet die Journalistische Berufsbildung / VSZV Service GmbH GmbH für etwaige Schäden, die beim Abrufen oder Herunterladen von Daten durch Computerviren verursacht werden. Die Journalistische Berufsbildung / VSZV Service GmbH kann keine Gewähr für die Verfügbarkeit der Webseite sowie der auf ihr bereitgestellten Funktionen (wie etwa dem Kommunikationssystem) oder Bestandteilen davon übernehmen.

 

§ 11 Geltung der Datenschutzbestimmungen

 

Die Datenschutzbestimmungen sind als Teil des Internetangebotes der Journalistische Berufsbildung / VSZV Service GmbH (Impressum) zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Für die Nutzung von vszv.de gilt deutsches Recht.

 

Die Journalistische Berufsbildung / VSZV Service GmbH ist dazu berechtigt, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit ganz oder teilweise zu ändern.

 

§ 12 Abrufbarkeit der Datenschutzbestimmungen

 

Sie können diese Datenschutzbestimmungen von jeder Seite der Webseite unter dem Link „Datenschutz“ abrufen und ausdrucken.

 

Ihre Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz sind uns sehr willkommen und wichtig. Sie können uns unter folgender Adresse erreichen: vszv@vszv.de

 

Stand der Datenschutzbestimmungen: Dezember 2017

X
X